Obristenkonferenz im Kreishaus

130 Obristen der Schützenbruderschaften und -Vereine hat Landrat
Manfred Müller ins Kreishaus eingeladen, um über das neue Nichtraucherschutzgesetz, Sicherheitsbbestimmungen für Großveranstaltungen, den Jugendschutz, Schießstandsrichtlinien und Waffenaufbewahrung zu informieren. Zudem hat er die Schützen um Unterstützung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei der Jugendarbeit für den Frieden gebeten.

Weiterlesen

Versammlung unter erschwerten Bedingungen

Christian Koch komplettiert Unteroffizierscorps

Ein großer Schreck durchfuhr die Vorstandskollegen der Dorfkompanie des Heimatschutzvereins Neuenbeken 1583 e.V., als sie am vergangenen Samstag eine gute Stunde vor Versammlungsbeginn die Beketalhalle an der Alten Amtsstraße in Neuenbeken betraten, um für die an diesem Abend satzungsgemäß anberaumte Jahreshauptversammlung letzte Vorbereitungen zu treffen.

Weiterlesen

Mit aktualisierter Satzung ins neue Jahr

 „Ein straffes Programm haben wir heute vor uns“ verkündete Oberst Norbert Franke bereits zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Heimatschutzvereins Neuenbeken. Ca. 230 Schützen waren an diesem Abend in der Beketalhalle, um neben Wahlen auch über eine geplante Satzungsänderung zu befinden. Diese Änderungen wurden im Vorfeld öffentlich verfügbar gemacht und an diesem Abend von Geschäftsführer Frank Krause der Versammlung vorgestellt.
Weiterlesen

Satzungsänderung beschlossen

Am Samstag, dem 05. Januar fand in der Beketalhalle in Neuenbeken die Generalversammlung des Heimatschutzvereins statt.

Neben den obligatorischen Berichten, wurde die geplante Änderung der Satzung vorgestellt und beschlossen, sowie einige Wahlen durchgeführt.

Oberstleutnant ist weiterhin Gerald Rüngeler, ebenso wie der Hauptkassierer weiterhin Matthias Wirz heißt.

Weiterlesen